Was spricht für eine Kindertaufe?

Die christliche Kirche tauft, weil Jesus uns das aufgetragen hat und weil wir seiner Zusage vertrauen. So heißt es im Matthäusevangelium:
"Jesus sagt: Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende."
Matthäus 28, 18-20.
Die Taufe soll als ein Geschenk Gottes verstanden werden. Gott spricht den Kindern seine Liebe zu, unabhängig davon, wie sie sich verhalten. Eltern und Paten haben die Aufgabe, die Kinder auf den Weg des Glaubens hinzuführen und sie zu begleiten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.