Lebendiger Adventskalender 2013

AdventskalenderAls wirklich lebendig hat sich der Adventskalender im vergangenen Dezember erwiesen. An 16 Abenden haben Familien, Freundeskreise und örtliche Vereine zu einer kurzen Besinnung und einer anschließenden Aufwärmphase mit Glühwein und Kinderpunsch eingeladen. Jeder Abend hatte wieder ein ganz eigenes Gepräge.

 

 Advent 2013 1Advent 2013 2

So gab es Gedichte, Geschichten und Rollenspiele. Für die musikalische Begleitung waren Blockflöten, Gitarre oder Trompeten vertreten. Schwedenfeuer, Fackeln und Kerzen sorgten für eine anheimelnde Atmosphäre. Und vor allem war die Beteiligung wieder sehr gut, im Durchschnitt kamen 44 Personen je Abend.

Advent 2013 3Advent 2013 4

Der Kirchenvorstand bedankt sich bei allen, die an der Gestaltung des „Lebendigen Adventskalenders" mitgewirkt haben. Auch in 2014 soll es wieder diese besondere Einstimmung auf das Weihnachtsfest geben. Es wäre schön, wenn dann neue Gastgeber mitwirken würden, damit die Vorbereitung nicht immer an denselben hängen bleibt. Der zeitliche Aufwand ist gar nicht so groß. Vielleicht folgen auch weitere Vereine dem Beispiel des Siedlersbund oder des Arbeitervereins und gestalten gemeinsam einen Adventsabend. Nähere Einzelheiten zum „Lebendigen Adventskalender" 2014 werden Anfang September bekannt gegeben.

 

Bilder

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.